WILLKOMMEN BEI DER FRAU IM HAUS.

Oft ist es gut wie es ist. Manchmal ist es aber besser, wenn es ein wenig anders ist oder da und dort noch was dazukommt. Am besten ist es, wenn man die Frau im Haus hat. Die macht es schöner, achtet auf Details, kümmert sich ums Wesentliche und bastelt auch und gerne.